Bauhof

Der Markt Painten hat im Oktober 2010 seinen ersten eigenen kommunalen Bauhof auf dem Gelände der Kläranlage, Deuerlinger Str. 33 in Betrieb genommen (bis dahin hatte man eine landwirtschaftliche Halle zur Unterbringung der Fahrzeuge und Geräte angemietet). Der Neubau besteht aus Garagen, Werkstatt, Sozialtrakt und Lagerflächen.





Kläranlage


Die erste Kläranlage der Marktgemeinde Painten für 2.000 Einwohnerwerte wurde 1978/79 errichtet und musst nun nach rd. 30 Jahren in den Jahren 2008 bis 2010 komplett saniert, auf 2.800 Einwohnerwerte erweitert und um eine UV-Desinfektion, eine Schlammbehandlung und einen Retentionsbodenfilter für die weitergehende Mischwasserbehandlung bei Starkniederschlägen ergänzt werden. Die Gesamtkosten von rd. 3,4 Mio. Euro wurden zum größten Teil über einen Verbesserungsbeitrag der Bürger finanziert. Die Einweihung der neuen Kläranlage fand am 30. Oktober 2010 statt.

Ab 01.10.2016 wurde die Betriebsführung der Kläranlage an die Firma Sedlmeier Umwelttechnik GmbH übertragen.

 


Anschrift:
Kläranlage Painten, Deuerlinger Str. 33, Tel.: 09499/816, Fax: 09499/942337

Die Arbeiter des Marktes Painten:
  • Christof Weininger
  • Michael Dirigl
  • Martha Bachmeier
  • Heike Becher